Immer wieder gibt es Fragen, wann Bludenz zur Stadt erhoben wurde. Wir können auf eine aktuelle Aufarbeitung des Historikers und gebürtigen Bludenzer Dr. Manfred Tschaikner vom Vorarlberger Landesarchiv verweisen.

“Das Jahr 1974 ist ein Jubiläumsjahr; sind es doch 700 Jahre her, als Bludenz zur Stadt erhoben wurde.” (Hermann Stecher, Bürgermeister (SPÖ) der Stadt Bludenz im Jahr 1974 im damals erschienen “Buch der Stadt Bludenz”)

Dr. Manfred Tschaikner nimmt in den Bludenzer Geschichtsblättern 117 (2017) ausführlich zu diesem Jahr Stellung. Ich verweise sehr gerne auf diese Aufarbeitung.
Zusammengefasst kann festgehalten werden, dass die Annahme von Altbürgermeister Stecher aus dem Jahr 1974 wissenschaftlich nicht belegt ist. Es kann davon ausgegangen werden, dass Bludenz irgendwann in den Jahren 1264 und 1268 bzw. 1274 zur Stadt ernannt wurde. Zudem gab es die Annahme das Bludenz 1270 zur Stadt ernannt wurde, aber auch das konnte bis dato nicht belegt werden.

Wir können jedoch im Jahr 2024 das 50-Jahr-Jubiläum der Eröffnung des Rathauses in der Werdenbergerstraße feiern.